SIE SIND HIER:

News:

DIRTY DANCING - DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR

DIRTY DANCING ist magisch.

Das Zusammenspiel zwischen Musik, Tanz und der ersten Liebe ist eines, das uns in den Bann zieht und mindestens für diese zwei Stunden nicht mehr loslässt. Kommen Sie mit ins Kellerman‘s und erleben Sie die Zeit Ihres Lebens!

 

DER CAST

Anna-Louise Weihrauch

Frances „Baby“ Houseman

Anna-Louise Weihrauch hat ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Stage School in Hamburg absolviert.
Im Anschluss war sie in Berlin bei BELLE ET FOU als Sängerin und Tänzerin engagiert und wechselte dann zum Theater am Potsdamer Platz, wo sie bereits als Zweitbesetzung in DIRTY DANCING die Frances „Baby“ Houseman sowie die Rolle der Lisa verkörpern durfte. Diese Rollen spielte sie auch in dem anschließenden Produktionswechsel nach Oberhausen.
Im TV war sie neben diversen Auftritten in Werbe- und Kinospots u.a. in dem ARD-Film NUR MIT EUCH sowie in der Vorabendserie VERBOTENE LIEBE zu sehen. 2017 drehte sie in der Rolle der Marie die ersten Folgen für die neue Serie CALL THE BOYS.
Anna ist ausgebildete Pilates & Yoga Trainerin und gibt neben ihren Engagements regelmäßig Unterricht in Augsburg.
Seit der DIRTY DANCING Tour 2014/15 spielt Anna die Erstbesetzung der Baby und begeistert in dieser Rolle allabendlich das Publikum.

Máté Gyenei

Johnny Castle

Máté Gyenei ist ein begeisterter Tänzer mit langjährigen Erfahrungen in lateinamerikanischen Tänzen, Ballroom und ungarischem Volkstanz sowie Modern Dance, Ballet Tap Dance, Jazz und Akrobatik. Sein Talent stellte er bei zahlreichen Auftritten im Fernsehen (u. a. MTV1 Hungary) unter Beweis. Der gebürtige Ungar tanzte zudem im Featured Ensemble von XYIRON DISCOVER THE LEGEND und in der NIGHT OF THE DANCE TOUR.
Seine ersten Musical-Erfahrungen mit DIRTY DANCING sammelte er in Berlin als Swing sowie als Featured-Ensemblemitglied in London und in Oberhausen. Dort tanzte er erstmals die anspruchsvolle Rolle des Johnny Castle als Zweitbesetzung.
Danach folgten Cover- und Ensembleauftritte bei ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, als Bernardo in WEST SIDE STORY und als Professor Karpaty in MY FAIR LADY. Zuletzt verkörperte er in Stuttgart bei TANZ DER VAMPIRE in der Erstbesetzung den Black Vampire.
Máté spielte bereits bei der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 die Erstbesetzung des Johnny Castle.

Luciano Mercoli

Alternierende Erstbesetzung Johnny Castle

Sein Training absolvierte Luciano Mercoli an der „Zürich Tanz Theater Schule“ und an der Ballettschule vom Opernhaus Zürich. Es folgte eine Ausbildung zum Bewegungsschauspieler in Zürich sowie eine zum Musicaldarsteller in Hamburg.
Schon vor und während der Ausbildung war Luciano als Tänzer und Sänger beim „NDR“, als Tänzer in der Staatsoper in Hamburg, diversen Galen und einer Tour mit der Philharmonie Dresden beschäftigt.
Er spielte im Zürcher Schauspielhaus und stand für Schweizer Kinofilme und Musikvideos vor der Kamera. Auf der “MS AMADEA“ bereiste er als Darsteller die Welt. Des weiteren spielte Luciano HAIR in Bozen und war Assistant Dance Captain bei der Weltpremiere von KEIN PARDON, er stand als Waiter/Costa in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK AUF DER BÜHNE, war als Dance Captain bei HAMBURG ROYAL und LINIE S1 im St. Pauli Theater Hamburg engagiert, spielte diverse Rollen in Tecklenburg und war Teil der Cast bei ARTUS EXCALIBUR, SATURDAY NIGHT FEVER, ALADDIN, SHREK sowie REBECCA. Zuletzt war er in TSCHÜSSIKOWSKI im Schmidt Theater Hamburg zu sehen.
Luciano ist seit der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 fester Bestandteil der Cast.

Martin van Bentem

In House Cover Johnny Castle

Martin van Bentem ist professioneller Tänzer. Er war in SATURDAY NIGHT FEVER als Cesar Rodriguez zu sehen, es folgten Hauptrollen in Musicals als COPACABANA und MIAMI NIGHTS, gefolgt von der Hauptrolle als Johnny Castle in DIRTY DANCING in Hamburg und Utrecht. Seine Rolle in LATIN FUSION tanzte er nicht nur in den Niederlanden, sondern auch am New York City Center.
Mit seiner Partnerin Mariëlle Constancia hatte er nicht nur eine eigene Show, sie tanzten sich aufgrund ihres vollen Einsatzes, ihrer Ausdauer und ihres Talents an die internationale Spitze ihres Bereichs. Sie gewannen Tanzwettbewerbe auf der ganzen Welt, einschließlich der Weltmeister Open Exhibition Dance in Paris, Madrid und Los Angeles. Martin und Mariëlle wurden niederländischer Meister Exhibition Dance und tanzten weltweit zusammen von Los Angeles über Shanghai und von Paris bis nach Detroit. Martin und Mariëlle sind die Gewinner der niederländischen Fernsehsendung BEAT THE BEST 2012 und waren 2013 Halbfinalisten bei BRITAIN GOT TALENT.

 

Petra Ilse Dam

Penny Johnson

Petra Ilse Dam hat in ihrer Jugend erst die Liebe zum Turnen und zur Akrobatik entdeckt, später wurde das Interesse am Tanzen und Singen geweckt.
2011 absolvierte sie an der Tanzakademie Lucia Marthas ihr Studium. Nach vier intensiven Jahren Training folgten weitere vier Jahre HBO an Lucia Marthas Institute for Performing, wo sie verstärkt Unterricht in Schauspiel und Gesang belegt hat. Während ihres Studiums hat Petra Ilse in Produktionen von u.a. RTL Wentink Events, Holland Show Ballet und Studio 21 getanzt.
In der Saison 2014/2015 spielte sie die Rolle der Kaa in dem Musical JUNGLE BOOK von Opus One. Nebenbei belegte sie verschiedene Workshops in New York in Tanz und Gesang.
Sie war als Cover Jane sowie im Ensemble in Disneys TARZAN in Oberhausen und Stuttgart engagiert und spielte bereits bei der DIRTY DANCING Tournee 2017/18 die Penny als Cover. Zuletzt war Petra Ilse als Dance Captain und als Angel im Ensemble in ROCK OF AGES beim Musical Sommer Amstetten zu sehen.

Chayenne Lont

Elizabeth (Lead Sängerin)

Schon vor ihrer Ausbildung an der Amsterdam School of Performing Arts war Chayenne Lont Teil der internationalen Musicalproduktion CAPTURED BY THE RAINBOW in den Niederlanden und in Südafrika.
Chayenne war zudem von 2000-2010 als Elite-Turnerin Mitglied im niederländischen KNGU.
Ab 2016 tourte sie als Understudy June mit dem Musical HAIR durch die Niederlande. Im Anschluss daran zog es sie wieder zu HAIR, dieses Mal in der Rolle der Dionne beim Musical Sommer Amstetten.
Seit 2017 steht sie in der WEST SIDE STORY als Consuela im Opernhaus Hannover auf der Bühne. Chayenne war bereits als Ensemblemitglied mit DIRTY DANCING 2017/18 auf Tournee, da noch als Walk In Cover der Elizabeth.

 

Martin Sommerlatte

Jake Houseman

Martin Sommerlatte ist ein gefragter Bariton, der neben Live-Auftritten auch auf zahlreichen CD-Einspielungen zu hören ist. Als Solist sang er in den letzten Jahren auf ausgedehnten Tourneen durch Deutschland, Österreich, Schweiz und Korea. Als Beispiel seiner Musicaltätigkeit sind seine Rollen wie Roger de Bris in THE PRODUCERS, Old Deuteronimo in CATS oder auch Curly in OKLAHOMA zu nennen.
Er ist sowohl als Musical- als auch als Operettensänger und Schauspieler tätig und trat bei einigen Welturaufführungen wie in TEST – The Rock Opera als Dr. Cuninngham, in LUDWIG – Sehnsucht nach dem Paradies als Fotograf Hanfstaengel und in RAIFFEISEN – Das Musical als Dr. Raiffeisen solistisch auf. Zuletzt spielte Martin am Regionentheater Schwarzwald in den Schauspielproduktionen RITTER VON DER TRAURIGEN GESTALT von Cervantes die Rollen des Simson Carasco und des Ritters des weißen Mondes und in Yasmin Rezas Stück KUNST die Rolle des Serge. Als Senior-Partner ist er auch als Agent und Produzent in der Agentur SEVENARTS tätig und hat außerdem sein Psychologie- und Coaching-Studium wieder aufgenommen. Martin gehört seit der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 als Dr. Jake Houseman fest zur Cast.

Kerstin Ibald

Marjorie Houseman

Kerstin Ibald begann schon als Kind Klavier zu spielen und zu singen. Es folgten viele Jahre in renommierten, deutschen Chören, Preise in regionalen Klavierwettbewerben als auch ein Preis für musikalisch besonders begabte Jugendliche. Sie studierte am Konservatorium der Stadt Wien, gewann in dieser Zeit einen Schauspiel-Sonderpreis, arbeitete bei einem Workshop mit dem Produzenten und Regisseur HAROLD PRINCE und ist seit 2002 im Duett mit UDO JÜRGENS auf der CD „Es lebe das Laster” zu hören. Ihre Bühnentätigkeit seit ihrem Diplom umfassen Hauptrollen u.a. in ELISABETH (Wien), FOOTLOOSE (Amstetten), TUTANCHAMUN (Gutenstein, Cairo, Alexandria), CITY OF ANGELS (Ettlingen), DRACULA (Halle), REBECCA (Weltpremiere Wien, Stuttgart und St.Gallen), MOSES (St.Gallen), DAS LÄCHELN EINER SOMMERNACHT (Baden bei Wien), ROMEO UND JULIA (Thun), DER GEHEIME GARTEN (Gmunden), CATS (Grizabella bei Luisenburg Festspiele und in Thun), HAIR (Festspiele Bad Hersfeld), CHARLEYS TANTE und DER WAHRE JAKOB (Comödie Fürth) und DORNRÖSCHEN (Grimm Festspiele Hanau). Für letztgenanntes gewann sie den Publikumspreis als auch ihre zweite Nominierung für den Preis der Deutschen Musical Academy.

Ahou Nikazar

Lisa Houseman

Schon früh entdeckte die Deutsch-Perserin ihre Liebe zur Musik und erhielt bereits als Kind Klavier- und Tanzunterricht. Nach ihrer Ballettausbildung an der Rheinischen Musikschule Köln überzeugte sie an der Joop van den Ende Academy durch ihr großes Talent, woraufhin sie als Stipendiatin aufgenommen wurde. Während ihrer Ausbildung zur Musical-Darstellerin war Ahou als Tanz- und Gesangssolistin bei zahlreichen Musical-Galas zu sehen. Ihr Musicaldebüt feierte sie bei der deutschen Erstaufführung von Mel Brook’s Broadway-Hit THE PRODUCERS sowohl im Ronacher in Wien als auch im Admiralspalast in Berlin. Im Musical Dome Köln stand Ahou in der Premierenbesetzung von HAIRSPRAY, unter anderem in der Rolle als Amber und Female Authority Figure auf der Bühne. Danach folgte ein Engagement am Apollo Theater in Stuttgart für das Musical ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, wo sie unter anderem in der Rolle der Frau Menzel zu sehen war. Im Anschluss folgten die Rollen Lisa in MAMMA MIA im Metronom Theater Essen und Estella im Klassiker WESTSIDE STORY an der Wuppertaler Oper. Zuletzt war Ahou als Swing, Zweitbesetzung Frau Dünnbügel in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK im Theater an der Elbe in Hamburg zu sehen.

Charles Kreische

Billy Kostecki

Der gebürtige Cottbuser Charles Kreische absolvierte seine Musical-Ausbildung an der Joop van den Ende Academy in Hamburg. Dort war er unter anderem in Jonathan Larsons TICK TICK BOOM zu sehen und Teil des Workshops für FACK YU GÖTHE SE MJUSICÄL. Er ließ sich von Perrin Manzer Allen und Dale Tracy in Gesang und u.a. von Andreas Kloos und Tim Grobe im Schauspielfach ausbilden. Charles konnte noch vor Beginn seiner Ausbildung Bühnenerfahrung in Produktionen des Staatstheaters Cottbus sammeln. Mit der Rolle des Herberts bei der zwanzigjährigen Jubiläumsproduktion von TANZ DER VAMPIRE (Vereinigte Bühnen Wien) gab er sein professionelles Musical-Debüt. Ebenfalls in Wien war Charles als Annas in JESUS CHRIST SUPERSTAR zu sehen.

Erik van Hoof

Billy Kostecki 

Erik van Hoof begann bereits in jungen Jahren, Jazz, Ballet und Gesang zu trainieren. Er besuchte die Dance Academy Noord-Nederland in Groningen, Niederlande. Seine ersten Musicalerfahrungen konnte er während seines Studiums sammeln - als Ensemblemitglied in CABARET und HIGH SCHOOL MUSICAL auf Tourneen durch die Niederlande.
Erik van Hoof tanzte bei den JOHNNY KRAAIJKAMP MUSICAL AWARDS und ging mit der niederländischen Streetdance Sensation FUERZA NOVA auf Tournee. Anschließend war er drei Jahre lang als Purse sowie als Cover Electra und Caboose in STARLIGHT EXPRESS in Bochum zu sehen, bevor er ebenfalls als Purse und Cover Rusty für die internationale Tournee von STARLIGHT EXPRESS engagiert wurde. Im Anschluss war er mit DIRTY DANCING durch Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tournee. 2016 ging Erik nach Wien um Teil von EVITA und FOOTLOOSE zu sein. Danach tourte er mit THE ROLLERBOYS durch Großbritannien. Erik schreibt im Moment seine eigene Musik für seine erste EP, die 2019 veröffentlicht wird und freut sich wieder ein Teil von DIRTY DANCING zu sein!

Fritz Hille

Max Kellerman

Nach privatem Studium und Staatsexamen bekam Fritz Hille sein erstes Engagement als Solist am Berliner Metropoltheater, dem größten Operetten- und Musicalhaus der damaligen DDR.
Es gibt kaum eine Liebhaber- oder Heldenrolle, die er nicht gespielt bzw. gesungen hat: u.a. Boccaccio in BOCCACCIO, Pluto in ORPHEUS IN DER UNTERWELT oder Don Quixote in DER MANN VON LA MANCHA, Prof. Higgins in MY FAIR LADY und Georges in LA CAGE AUX FOLLES. Später wechselte er ins Charakterfach als Ollendorf im BETTELSTUDENT oder als Zsupan im ZIGEUNERBARON. Fritz gastierte in Moskau, Warschau, Prag, Sofia, Wien, Leipzig, Dresden, München, Frankfurt, Bremen, St. Gallen sowie bei den Seefestspielen in Mörbisch, nahm an den Bayreuther Festspielen teil und wurde 1987 zum Kammersänger ernannt.
In der DDR war er als Moderator und Entertainer in TV & Radio mit eigenen musikalischen Shows eine bekannte Größe. Nach 1989 folgten Auftritte in zahlreichen Fernsehshows beim MDR, ZDF, ORF, SFB und RBB, bei 3SAT und arte sowie in der ARD mit renommierten internationalen Künstlern. Seit 2011 hatte er wechselnde Engagements bei Mehr! Entertainment und Stage Entertainment, zuletzt als Minister in HINTERM HORIZONT in Hamburg. Fritz gehört seit 2014/15 als Max Kellerman zur DIRTY DANCING Cast.

Benjamin A. Merkl

Neil Kellerman

Benjamin A. Merkl schloss sein Musicalstudium an der renommierten Bayerischen Theaterakademie August Everding in München ab. Währenddessen war er u.a. als Nicky in AVENUE Q am Deutschen Theater München und bei den Salzburger Festspielen in der ZAUBERFLÖTE zu sehen. Er übernahm die Rolle des Arthur Holmwood in DRACULA in München und Pforzheim, gastierte am Theater Hof für die Rolle des Till in WENN ROSENBLÄTTER FALLEN und wurde für seine Darstellung des Jimmy Harper in KIFFERWAHN am Staatstheater am Gärtnerplatz von der Münchner Abendzeitung mit dem „Stern der Woche“ ausgezeichnet. Nach seiner ersten DIRTY DANCING Tournee 2014/15 als Neil Kellerman, gastierte er als Jimmy in FLASHDANCE am Theater St. Gallen und war als Baby John in WEST SIDE STORY an der Oper Wuppertal zu sehen. Im Anschluss folgte die deutschsprachige Erstaufführung von 9 TO 5 im Zeltpalast Merzig und die Rolle Seymour in DER KLEINE HORRORLADEN am Kammertheater Karlsruhe, die er auch am Theater Hof in der Inszenierung von Reinhardt Friese verkörperte. Nach seinem Sommer bei den Bad Hersfelder Festspielen, wo er unter der Regie von Stefan Huber den Pagen in TITANIC spielen durfte, freut sich Benjamin auf eine weitere Tournee als Neil Kellerman in DIRTY DANCING.

Dennis LeGree

Tito Suarez

Dennis LeGree stammt aus Miami/Florida. Er erhielt eine klassische Gesangsausbildung am Bethune-Cookman College sowie am Conservatory of the Pacific. Zu seiner künstlerischen Bandbreite gehören sowohl Soul, Jazz, Spirituals, Gospel und Blues als auch Musical, Evergreens und Oper.
Sein Musical-Debut erfolgte in Osaka/Japan. Darüber hinaus trat er im Lincoln Center New York und in Monte Carlo bei der HUD IN HAIR European Tour auf. Er hat den Papa in STARLIGHT EXPRESS in Bochum sowie auf der US Tour gespielt. In Gelsenkirchen war er in THE LIFE als Memphis zu sehen, in Wien und München in CARMEN CUBANA, in Karlsruhe in VICTOR/VICTORIA, in Amstetten und München in ROCKVILLE, in Bad Gandersheim in FLIEG MICH ZUM MOND und dem Blues Brothers Musical IM AUFTRAG DES HERRN sowie am Theater Bonn in DER KLEINE HORRORLADEN.
Dennis gehört seit der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 in der Rolle des Tito Suarez zur Cast.

Harrie Poels

Mr. Schumacher

Harrie Poels begeisterte das Hamburger Publikum zwischen 2002 und 2015 mehr als 3500 Mal als Pumbaa, das Warzenschwein. Vor sein Engagement bei Disney´s DER KÖNIG DER LÖWEN war er bereits in vielen anderen großen Musical-Produktionen zu sehen, u.a. in Disney´s DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, Disney’s DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, JEKYLL & HYDE, JOSEPH und CATS. Zuletzt war Harrie als Hochwürden Crisparkle in DAS GEHEIMNIS DES EDWIN DROOD in Hildesheim auf der Bühne zu sehen.
Der musikalische Werdegang des gebürtigen Niederländers begann als Sänger einer Rockband (Acing Yaw). Erst über den Umweg diverser Opern-Produktionen (DER FREISCHÜTZ, DIE VERKAUFTE BRAUT, VIVA LA MAMA, ERNANI) kam Harrie zum Musical.
Nach seinem mit Auszeichnung abgeschlossenem Studium Gesang, Oper und Gesangpädagogik in Maastricht, unterrichtete er Gesang bei verschiedenen Musical-Produktionen, u.a. an der Stella Academy, der Joop van den Ende Academy und an der Hamburg School of Entertainment. Seit August 2018 unterrichtet er Sologesang an der Stageschool in Hamburg.
Harrie Poels ist seit der DIRTY DANCING Tournee 2017/18 als Mr. Schumacher Teil der Cast.

Denis Edelmann

Robbie/ Ensemble (Cover Jake)

Denis Edelmann wurde in Stuttgart geboren und schloss 2015 sein Studium an der Universität der Künste in Berlin ab. Schon während seines Studiums sammelte er Erfahrungen bei den Freilichtspielen Schwäbisch Hall in der Produktion IM WEISSEN RÖSSL sowie als Arthur Nicols an der Neuköllner Oper in SCHWESTERN IM GEISTE. Anschließend war er als Ensemble-Mitglied in Stücken wie FLASHDANCE, SINGING IN THE RAIN, MEDICUS, WEST SIDE STORY und THE ROCKY HORROR SHOW zu sehen.
Im badischen Staatstheater Karlsruhe war er für die Produktion HAIR als Swing engagiert, und war schon mit KISS ME KATE als Ralph und mit RENT als Tom Collins auf Tournee.
Seit letztem Sommer spielt Denis Edelmann am Gerhart-Hauptmann-Theater in Görlitz den Blechmann in DER ZAUBERER VON OZ und ist jetzt zum ersten Mal als Robbie in DIRTY DANCING zu sehen.

Azzurra Adinolfi

Vivian Pressman

Azzurra Adinolfi hat ihre Tanzausbildung an der Scuola di danza Rassjanka in Pescara, der Accademia Teatro Alla Scala und der Scuola del Musical in Mailand sowie an der Tanzschule der Wiener Staatsoper, die sie mit Diplom abschloss, genossen. In Italien war sie mit GREASE als Frenchy auf Tour, spielte bei DIRTY DANCING, MY FAIR LADY, SATURDAY NIGHT FEVER und ROBIN HOOD im Ensemble, verkörperte Bombalaurina in CATS und war eine der Pinkettes in HAPPY DAYS. An der Wiener Staatsoper gehörte sie bei COPPELIA zum Ensemble. Zuletzt stand Azzurra in Hamburg im Ensemble von ALADDIN auf der Bühne.    

 

Misha Tovt

Moe Pressman/ Ensemble (Cover Robbie)

Azzurra Adinolfi hat ihre Tanzausbildung an der Scuola di danza Rassjanka in Pescara, der Accademia Teatro Alla Scala und der Scuola del Musical in Mailand sowie an der Tanzschule der Wiener Staatsoper, die sie mit Diplom abschloss, genossen. In Italien war sie mit GREASE als Frenchy auf Tour, spielte bei DIRTY DANCING, MY FAIR LADY, SATURDAY NIGHT FEVER und ROBIN HOOD im Ensemble, verkörperte Bombalaurina in CATS und war eine der Pinkettes in HAPPY DAYS. An der Wiener Staatsoper gehörte sie bei COPPELIA zum Ensemble. Zuletzt stand Azzurra in Hamburg im Ensemble von ALADDIN auf der Bühne.

Pieter de Groot

Jordan/ Ensemble (Cover Billy & Neil)

Pieter de Groot absolvierte seinen Bachelor im Fach Musical an der Amsterdam School of Performing Arts. Noch während der Ausbildung debütierte er in FAME. Darauf folgten weitere Engagements in FOOTLOOSE als Garwin, als Fender in HAIRSPRAY und bei ALL SHOOK UP – LOVE ME TENDER.  Anschließend zog es ihn nach England, wo er an der Guilford School of Acting seinen Master-Abschluss machte und daraufhin die Rolle des Fyedka in FIDDLER ON THE ROOF übernahm.
Zurück in den Niederlanden spielte Pieter einen American GI in MISS SAIGON und war Dance Captain, Swing, Cover US Bobby und US-Latin Couple in SATURDAY NIGHT FEVER. Er konnte bereits bei DIRTY DANCING in Oberhausen überzeugen und war als Dance Captain und Ensemblemitglied bei ANNIE sowie als Tänzer und Sänger bei CIRQUE STILETTO 2.0 mit Ellen ten Damme engagiert. Als Tänzer steht er außerdem in diversen TV-Formaten mit Ellen ten Damme vor der Kamera wie in SO YOU THINK YOU CAN DANCE UK (TOP 50) und in DANCING WITH THE STARS mit Ute Lemper. Er war außerdem als Dance Captain und Cover Sy Spector bei BODYGUARD in den Niederlanden engagiert.
Pieter ist bereits seit der DIRTY DANCING Tournee 2014/15 Teil der Cast.

 

Nina Bülles

Ensemble (Cover Baby, Penny & Lead Sängerin)

Nach ihrer Ausbildung 2011 an der Joop van den Ende Academy wurde Nina Bülles als Darstellerin für die AIDA-Flotte engagiert und war in mehr als 14 verschiedenen Shows als erste Gesangssolistin zu sehen. Das Musical CABARET spielte sie sowohl bei den Luisenburg Festspielen, als auch am Staatstheater in Darmstadt, wo sie auch in EVITA zu sehen war. Am Pfalztheater Kaiserslautern stand Nina als Soulgirl Chiffon in DER KLEINE HORRORLADEN auf der Bühne. An der Comödie Dresden entwickelte sie die Hauptrolle Jessica in der Neuinszenierung EIS EIS BABY.
2017 wirkte sie in der Neuinszenierung von DIE BRÜCKEN AM FLUSS in Chemnitz mit und ging 2018 in der Rolle der Carolyn mit diesem Stück auf Tour. Sie steht mit dem Gesangstrio The Pearlettes u.a. in der Burlesque Show THE PETITS FOURS SHOW auf verschiedenen Bühnen und wirkte auch in mehreren Rock- und Coverbands als Leadsängerin mit.
Nina war bereits bei der DIRTY DANCING Tournee 2017/18 Teil des Ensembles.

Victoria Kaspersky

Ensemble (Cover Baby & Penny)

Victoria Kaspersky ergänzte ihre zehnjährige Ballettausbildung, die sie beim Hamburg Ballett unter John Neumeier und im Boston Ballett Sommerkurs absolvierte, durch Gesangsunterricht in New York bei Laura Imperia und einer Schauspielausbildung an der American Academy of Dramatic Arts in New York und Los Angeles.
An der Hamburgischen Staatsoper war sie in zahlreichen Klassikern wie DAPHNIS UND CHLOE, GISELLE, LE SACRE DU PRINTEMPS, WIE ES EUCH GEFÄLLT oder ILLUSIONEN WIE SCHWANENSEE im Ensemble zu sehen. Sie stand als Solistin des zwölfjährigen Dornröschens auf der Bühne und war mit DÖRNRÖSCHEN und dem Hamburg Ballett auf Japan-Tournee.
Am Lester Martin Theatre, NY spielte sie die Julia in BURY THE DEAD und die Madge in SUMMER BRAVE. Am Los Angeles Theatre American Academy of Dramatic Arts spielte sie die Betty in WOMAN MUST WORK, die Harper in ANGELS IN und die Ottilie in FORCE OF NATURE. Ebenfalls in Los Angeles sammelte sie in jüngster Zeit erste Filmerfahrungen.
Am Landestheater Flensburg spielte sie in WEST SIDE STORY ein Jet-Girl und war in HINTERM HORIZONT in Berlin und Hamburg im Ensemble auf der Bühne zusehen.
Victoria ist seit 2014/15 mit DIRTY DANCING auf Tournee.

Jagoda Palecka

Ensemble (Cover Penny & Marjorie)

Die gebürtige Polin lebt seit ihrem neunten Lebensjahr in Wien und beeindruckte bereits während ihrer Musical-Ausbildung in den Wiener Stadthallen-Produktionen CAMP ROCK, ALICE IM WUNDERLAND jr. (Grinsekatze) und ALADDIN jr. (Cover Jasmin). 2014 diplomierte sie an der Performing Academy und überzeugt neben großen Bühnenproduktionen auch auf der Leinwand und dem Laufsteg. 2012 tanzte sie im Kinofilm IM WEISSEN RÖSSL und ist neben ihrer Tätigkeit als Model auch in Werbespots zu sehen. Jagoda ist Sängerin und Tänzerin bei den HOT BOX GIRLS Wien und wirkte 2015 bei den ORF-Aufzeichnungen für den EUROVISION SONG CONTEST mit. Anschließend begeisterte sie das Schweizer Publikum bei den Thunerseespielen im Musical ROMEO UND JULIA, verkörperte 2016 die Rolle der Lagoona Blue während der MONSTER HIGH LIVE-Tournee und brillierte in der Sommerproduktion FOOTLOOSE in Amstetten sowie im Musical HAISPRAY am Landestheater Linz (2017/18). Zuletzt spielte Jagoda im Ensemble und als Cover Sandy im Musical GREASE.

Ciro Meulens

Ensemble (Cover Tito & Jordan)

Ciro wurde in Curaçao geboren und wuchs in den Niederlanden auf. Er wurde bereits als Kleinkind als Tänzer, Schauspieler und Sänger für niederländische TV-Shows, Filme, Werbespots und mehrere renommierte niederländische Künstler engagiert. Seine Ausbildung machte er am "Lucia Marthas Institute for Performing Arts" in Amsterdam, die er 2016 mit einen Bachelor-Abschluss in Darstellender Kunst abschloss.  Während seiner Ausbildung gab Ciro sein Musical-Debüt in der niederländischen Tourneeversion des Musicals JUNGLE BOOK, wo er u.a. die Rollen von Bagheera und Shere Khan spielte. Danach arbeitete er als Tänzer für große Arenashows wie MUSICALS IN CONCERT, THE CHRISTMAS SHOW und LADIES OF SOUL im Ziggo Dome in Amsterdam. Als Entertainer bereiste er mit der 'Norwegian Cruise Line' die Welt.  Zuletzt war Ciro in der Rolle des Prinz Abdullah und als Cover Razoul in Disneys ALADDIN in Hamburg zu sehen.

Carlo Schiavone

Ensemble ( Cover Jordan)

Carlo Schiavone wurde 1992 in Neapel geboren und wuchs in Mailand auf, wo er sich von 2013 bis 2015 an der Scuola del Musical zum Musical Performer ausbilden ließ. Nach dem Studium stand er u.a. in BE ITALIAN IN CONCERT am Teatro Della Luna in Mailand und in der Dinner-Show MAGIC am Avanspettacolo Theatre in Venedig auf der Bühne. Zudem war er mit PETER PAN auf Italien-Tour und in der Arena di Verona bei INTIMISSIMI ON ICE zu sehen. Daneben trat er als Tänzer auf Events von internationalen Modeherstellern wie Bulgari und Dolce & Gabanna auf. Zuletzt war Carlo Schiavone, neben seinem Ert-Engagement im Kammertheater Karlsruhe in DER STRIPPER als Ricky, in HAIR im Badischen Staatstheater Karlsruhe zu erleben.

Judit Szoboszlay

Swing & Dance Captain (Cover Vivian)

Die gebürtige Ungarin Judit Szoboszlay begann ihre Tanzausbildung an der Kropf Dance School Ungarn Art und bildete sich danach stetig in den Bereichen Ballett, Street Dance, Hip-Hop, Jazz und Fitness/Zumba weiter.
Ihr erstes Engagement führte sie 1998 ins Klagenfurt Dance Theater, wo sie bei der Operette DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN im Ensemble mitwirkte. Sie war in Budapest, Stuttgart und Berlin Teil der TANZ DER VAMPIRE Cast, bevor sie an der Komischen Oper Berlin als Tänzerin in WEST SIDE STORY auf der Bühne stand. Sie war Teil der BODYGUARD Promotion-Cast und gehört am Theater Bonn zum Tanz-Ensemble der Produktion EVITA. Seit 2000 arbeitet Judit Szoboszlay zudem als Fitnesstrainerin sowie als Tänzerin und Choreografin für verschiedene Produktionen, Fernsehshows und Fashion Shows in Ungarn und wirkte an den Filmen MADE IN HUNGARY und SOMETHING AMERICA 2 mit. Judit gehört seit der Tournee 2017/18 zum Ensemble von DIRTY DANCING.

Stuart Gannon

Swing & Dance Captain (Cover Robbie & Moe)

Stuart Gannon hat am Laine Theatre Arts seine Ausbildung als Tänzer und Musicaldarsteller mit Diplom abgeschlossen.
Im Belfast Opera House war er im Ensemble von ALADDIN zu sehen und spielte als Coverbesetzung die Titelrolle. Im DISNEYLAND Tokio gehörte er zum Tanzensemble und auch auf der JUSTIN LIVE! UK-Tour war er als Tänzer engagiert. Seine nächste Station führte ihn nach London, wo er am Three Sixty Theatre in THE LION THE WITCH AND THE WARDROBE mitwirkte. In Deutschland gehörte er zur Cast von Disney’s TARZAN in Stuttgart und Oberhausen, wo er nicht nur als Darsteller, sondern auch als Assistent des Flugchoreographen mitwirkte.
Stuart gehört seit der Tournee 2017/18 zum Ensemble von DIRTY DANCING.

Gloria Wind

Swing (Cover Marjorie, Lisa, Lead Sängerin)

Die gebürtige Wienerin absolvierte am staatlichen Konservatorium der Stadt Wien (heute MuK) erfolgreich ihr Musical- und Operettenstudium sowie eine achtjährige klassische Ballettausbildung.
Noch während des Studiums debütierte sie bei einer mehrwöchigen Japan-Tournee mit THE SOUND OF MUSIC als Liesl. Danach war Gloria an den Vereinigten Bühnen Wien für den Broadway-Hit THE PRODUCERS engagiert, womit sie auch am Berliner Admiralspalast gastierte. Beim Open Air Festival Stockerau spielte sie Judy und Kristine in der Original-Broadway-Inszenierung von A CHORUS LINE. Ihr Hauptrollen-Debüt feierte sie in Österreich als Elisabeth Frankenstein in dem Musical-Tryout FRANKENSTEIN. Auch in den Spiegelpalästen der Gourmettheater PALAZZO und TEATRO stand sie als Sängerin auf der Bühne. Nach ihrem Engagement an der Oper Graz für die Produktion FUNNY GIRL, folgte 2016/17 die Tournee ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK. In dieser Produktion stand sie auch in Hamburg als Frau Dünnbügel und Lisa Wartberg auf der Bühne. Gloria ist seit 2014/15 Teil der DIRTY DANCING Cast, u.a. in den Cover-Besetzungen für „Penny“, „Lisa“, „Marjorie“ und als Leadsängerin.

Oliver Morschel

Swing (Cover Billy, Neil, Mr. Schumacher & Jake)

Oliver Morschel ist Preisträger des Bundesgesangswettbewerbs 2011 für die beste Darbietung eines deutschen Musicalsongs. Er studierte erfolgreich Gesang, Schauspiel und Tanz an der Folkwang Universität der Künste Essen. Während seines Studiums debütierte er als Solist, begleitet vom WDR-Rundfunkorchester, in Axel Naumers DIE BESTE BEST OF BROADWAY RADIOSHOW und tritt seitdem regelmäßig in seinen Produktionen auf.
Nach seinem Studium war Oliver unter anderem in LES MISERABLES (Domplatz Magdeburg), der ROCKY HORROR SHOW (Domplatz Magdeburg), KISS ME KATE (Theater Magdeburg), SHREK (Capitol Theater Düsseldorf) und CABARET (Bad Hersfelder Festspiele) zu sehen. Nachdem er 2015/16 in ROCKY am Palladium Theater Stuttgart unter anderem in der Rolle des Paulie zu sehen war, kehrte er 2016/17 zurück ans Theater Magdeburg und spielte dort Cliff in CABARET, 2017 war er in Hanau im Rahmen der Grimmfestspiele in der Rolle des Pinn in der Welturaufführung VOM FISCHER UND SEINER FRAU zu sehen. Im Jahr darauf folgte ein Engagement am Theater am Aegi Hannover als Orlando in der Musicaluraufführung von Shakespeares WIE ES EUCH GEFÄLLT.

Nikki Croker

Swing (Cover Vivian)

Nikki wuchs in Melbourne, Australien, auf, wo sie die Australian Ballet School besuchte und ihren Abschluss am Victorian College of Arts machte. Nikki hatte das Glück als eine der Sharks (sowie als Cover für Anita und Graziella) die Welt auf der WEST SIDE STORY Centennial World Tour zu bereisen. Bei der Royal Caribbean Cruise Line war sie für KISS ME KATE als Dance Captain sowie bei MAMMA MIA im Ensemble engagiert, beim Summer Theatre of New Canaan spielte sie in WEST SIDE STORY dieses Mal eine der Jets. In der vielfach ausgezeichneten Amazon Prime Serie MARVELLOUS MRS MAISEL ist Nikki die Haupttänzerin. Es folgen verschiedene Engagements bei Disney Cruise Line und Spirit Productions. Sie nahm am Broadway Dance Lab Spring 2018 Cycle teil und tanzte für die ALMA Dance Company, Broadway Cares Equity fights AIDS (BCEFA) sowie auf diversen (Benefiz-) Veranstaltungen, in Musikvideos und auf Konzerten in New York City. Als echte Fitness-Liebhaberin unterrichtet Nikki in Chelsea bei "Body by Simone" und ist Markenbotschafterin für CARBON 38.

Ivan Dubinin

Swing 

Ivan Dubinin ist ein professioneller Latein- und Standardtänzer mit einem „Bachelor of Choreography“ und „Dancer in Academic Folk Dance Ensemble“. Er war für die Dinnershow FANTISSIMA als Tänzer engagiert und gehörte zu den Profitänzern in der ukrainischen Ausgabe von LET‘S DANCE. Ivan gehört seit der Tour 2017/18 zur Cast von DIRTY DANCING.

 

Richard McCowen

Walk In (Cover Tito Suarez)

Der in Kalifornien geborene Sänger hatte regelmäßig Engagements bei Opernproduktionen in Amerika, Europa und Kanada, bevor er seine Liebe zum Musical entdeckte. Zu seinem Opernrepertoire gehörten große Partien, wie der Macduff in Giuseppe Verdis MACBETH, die Titelpartie in Verdis OTELLO, der Canio in DER BAJAZZO von Ruggiero Leoncavallo und Siegmund in Richard Wagners Oper DIE WALKÜRE. Nach seinem Wechsel ins Musicalfach übernahm Richard McCowen schnell zahlreiche Rollen. Er war u.a. als Sportin Life in PORGY AND BESS, als Audrey II in DER KLEINE HORRORLADEN, als Geist der Gegenwart in SCROOGE als Bobby Franklin in TAXI TAXI und Jack Blackburn in der Uraufführung des Musicals DER KAMPF DES JAHRHUNDERTS zu sehen. Bei der Tanzshow RIVERDANCE trat er als Featured Solist auf und spielte zuletzt die Rolle Tito Suarez und Gesangssolist in DIRTY DANCING in Berlin. Als der feige Löwe war er im Musical THE WIZ und als Ensemblemitglied in SHOW BOAT am Landestheater Linz dabei. Zuletzt konnte man ihn als Pumbaa in DER KÖNIG DER LÖWEN in Hamburg sehen. Neben seiner Arbeit als Darsteller ist er auch als Gesangsdozent tätig.
Richard gehört seit der Tournee 2017/18 zur Cast von DIRTY DANCING.

Hans-Dieter Heiter

Walk In (Cover Max Kellerman & Mr. Schumacher)

Der gebürtige Berliner Hans-Dieter steht seit über dreißig Jahren auf zahlreichen Bühnen im deutschsprachigen Raum. Nach seiner Schauspielausbildung in Berlin begann seine Karriere mit dem Blechmann im Musical WIZARD OF OZ.
Das Rollenspektrum des Schauspielers ist groß und umfasst neben dramatischen Klassikern der Bühne ebenso die leichte Komödie sowie das Kabarett, Revuen und immer gerne das Musical. So spielte und sang er den Peachum in der DREIGROSCHENOPER, den Padre im MANN VON LA MANCHA, spielte in Shakespearestücken wie EIN SOMMERNACHTSTRAUM und DER STURM, glänzte als Lomov in Tschechows DER HEIRATSANTRAG, bezauberte als Fuchs in DER KLEINE PRINZ und bannte in unzähligen weiteren Stücken das Publikum mit seinen Rollen. Hans-Dieter ist außerdem als Filmschauspieler tätig und war in Krimiserien wie IM NAMEN DES GESETZES, in Soaps wie GZSZ, in Filmreihen wie NEUES VOM BÜLOWBOGEN, STREI UM DREI als auch in Spielfilmen wie ROM, LETTING GO, WIE FEUER UND FLAMME und andere zu sehen.
In Berlin ist er zudem als Synchronsprecher und Coach tätig. Zuletzt stand er als Bob Cratchit im Musical VOM GEIST DER WEIHNACHT und als Cover Otto Staudach in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK auf der Bühne.

Tickethotline

Tickets per Telefon:

Mo-So 9-20 Uhr

Newsletter

Keine Infos verpassen:

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie über unsere Aktionen, Produktionen und alle Mehr! Entertainment Themen informiert!

Mit Klick auf den Button gelangen Sie zur Newsletter Anmeldung.

SIE SIND HIER:

Partner / Sponsoren:

Eintrittskarten.de Ticketmaster Langnese König Pilsener Scavi & Ray Cyberobics Robinson MAC Cosmetics
Unsere Partner & Sponsoren

Partner / Sponsoren:

Eintrittskarten.de Ticketmaster Langnese König Pilsener Scavi & Ray Cyberobics Robinson MAC Cosmetics
Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.