SIE SIND HIER:

News:

Premiere im Musical Dome Köln

Baby und Johnny tanzen endlich wieder! Am Donnerstag den 26.10.2017 feierte DIRTY DANCING – Das Original Live On Tour eine begeisternde Premiere im Kölner Musical Dome. Standing Ovations von 1.600 Gästen, Gänsehaut pur ...

News:

Bella Lesnik

„Es hat mir sehr gut gefallen. Ich bin total gerührt! Und die Sänger waren richtig gut! 

News:

Mara Bergmann

„Es sind wirklich alles sehr fantastische Tänzer. Da habe ich richtig Lust mitzutanzen! Das Stück ist wirklich sehr, sehr emotional!

News:

Mola Adebisi

„Ich war total geflashed und hatte sogar fast das ein oder andere Tränchen in den Augen. Es war wirklich mitreißend, ich kann es nur empfehlen!“

News:

Hans Meiser

„Wenn sogar so alte Männer wie ich während der ganzen Show mit-swingen, mit dem Oberschenkel den Takt schlagen, beim Schlussbeifall total ausflippen, dann ist das einfach ein Zeichen, ehrlicher Begeisterung, es war genial!“

News:

DIRTY DANCING - DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR

DIRTY DANCING ist magisch. Das Zusammenspiel zwischen Musik, Tanz und der ersten Liebe ist eines, das uns in den Bann zieht und mindestens für diese zwei Stunden nicht mehr loslässt. Kommen Sie mit ins Kellerman‘s und erleben Sie die Zeit Ihres Lebens!

News

Ensemble/Cast

Freuen Sie sich auf eine bezaubernde Baby, einen coolen Johnny, eine hinreißende Penny, eine stimmgewaltige Sängerin und ein tanzbegeistertes Ensemble, das es Ihnen schwer machen wird, ruhig auf Ihren Sitzen zu bleiben. Lassen Sie sich von der Cast von DIRTY DANCING mit ins Jahr 1963 nehmen!

DAS ENSEMBLE

Anna-Louise Weihrauch

Frances „Baby“ Houseman

Anna-Louise Weihrauch hat ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Stage School in Hamburg absolviert. Im Anschluss war sie in Berlin bei BELLE ET FOU als Sängerin und Tänzerin engagiert und wechselte dann zum Theater am Potsdamer Platz, wo sie bereits als Zweitbesetzung in DIRTY DANCING die Frances „Baby“ Houseman sowie die Rolle der Lisa verkörpern durfte. Diese Rollen spielte sie auch in dem anschließenden Produktionswechsel nach Oberhausen.
Im TV war sie neben diversen Auftritten in Werbe- und Kinospots u.a. in dem ARD-Film NUR MIT EUCH sowie in der Vorabendserie VERBOTENE LIEBE zu sehen. 2017 drehte sie in der Rolle der Marie die ersten Folgen für die neue Serie CALL THE BOYS.
Anna ist ausgebildete Pilatestrainerin und gibt neben ihren Engagements regelmäßig Unterricht. Im vergangenen Jahr hat sie sich zusätzlich verstärkt ihrem Familienhotel „Hotel Anna“ gewidmet.
Bereits auf der DIRTY DANCING Tour 2014/15 hat Anna die Erstbesetzung der Baby gespielt und begeisterte in dieser Rolle allabendlich das Publikum.

Máté Gyenei

Johnny Castle

Máté Gyenei ist ein begeisterter Tänzer mit langjährigen Erfahrungen in lateinamerikanischen Tänzen, Ballroom und ungarischem Volkstanz sowie Modern Dance, Ballet Tap Dance, Jazz und Akrobatik. Sein Talent stellte er bei zahlreichen Auftritten im Fernsehen (u. a. MTV1 Hungary) unter Beweis. Der gebürtige Ungar tanzte zudem im Featured Ensemble von XYIRON DISCOVER THE LEGEND und in der NIGHT OF THE DANCE TOUR.
Seine ersten Musical-Erfahrungen mit DIRTY DANCING sammelte er in Berlin als Swing sowie als Featured-Ensemblemitglied in London und in Oberhausen. Dort tanzte er erstmals die anspruchsvolle Rolle des Johnny Castle als Zweitbesetzung.
Danach folgten Cover- und Ensembleauftritte bei ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, als Bernardo in WEST SIDE STORY und als Professor Karpaty in MY FAIR LADY. Zuletzt verkörperte er in Stuttgart bei TANZ DER VAMPIRE in der Erstbesetzung den Black Vampire.
Máté spielte bereits bei der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 die Erstbesetzung des Johnny Castle.

Marie-Luisa Kaster

Penny Johnson

Marie-Luisa Kaster absolvierte eine neunjährige Tanz-ausbildung an der staatlichen Ballettschule Berlin und an der Schule für Artistik. Während ihres Studiums trat sie bereits in zahlreichen Tanzproduktionen wie GISELLE, PAQUITA oder DER GEBURTSTAG DER INFANTIN, in einer Inszenierung von Birgit Scherzer, an der Staatsoper Unter den Linden, der Deutschen Oper in Berlin und anderen renommierten Häusern auf. Weitere Tanzrollen hatte sie in THE RED SHOES in der Inszenierung von Marguerite Donlon sowie in ROMEO & JULIA von Thorsten Händler. Ihr erstes Gast-Engagement bekam sie noch während der Schulzeit bei der Gregor Seyffert Company in Dessau im Stück TANGO PALAST.
Nach ihrem erfolgreichen Studienabschluss war Luisa für zwei Jahre fest beim Deutschen Fernsehballett des MDR engagiert. Es folgten Engagements beim Deutschen Showballett Berlin sowie bei der Company battleROYAL. Musical-Erfahrung sammelte sie bereits bei DIRTY DANCING im Theater am Potsdamer Platz und im Metronom Theater Oberhausen als Zweitbesetzung der Penny sowie im Musical HINTERM HORIZONT im Theater am Potsdamer Platz.
Bereits bei der ersten DIRTY DANCING Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz war sie als Penny zu sehen.

Tertia Botha

Elizabeth (Lead Sängerin)

Die aus Südafrika stammende Tertia Botha begann ihre Bühnenkarriere mit dem Musical KAT AND THE KINGS, mit dem sie durch ganz Europa tourte. Neben Engagements bei verschiedenen Bands, konnte man ihre vielseitige Stimme bereits in Musicals wie HAIR, MOTOWN – DIE LEGENDE und WEST SIDE STORY erleben.
Darüber hinaus sang sie in der Live-Cover-Band Unklejam u. a. für die BBC. Tertia Botha nahm an der Pro7-Casting-Show „Popstars – Das Duell“ teil und war Mitglied der Girlband PRELUDERS, deren erste Single „Everyday Girl“ auf Platz 1 der Deutschen Charts stieg.
Wie variabel ihre Stimme ist, zeigte auch ihre Verpflichtung an das Orchester der Vogtland Philharmonie für die Programme CLASSISCS UNTER STERNEN sowie SOUNDS OF HOLLYWOOD, mit denen sie auf Tournee war. Zuletzt stand sie in BODYGUARD – DAS MUSICAL in der Rolle von Nicki Marron und als Cover Rachel Marron auf der Bühne. Außerdem ist sie an wechselnden Terminen bei NIGHT FEVER – THE VERY BEST OF THE BEE GEES und JAGD AUF 007 – EINE NACHT MIT JAMES BOND zu sehen.
Tertia war bereits für die DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 als Leadsängerin engagiert.

Martin Sommerlatte

Dr. Jake Houseman (Cover Max Kellerman)

Martin Sommerlatte ist ein gefragter Bariton, der neben Live- Auftritten auch auf zahlreichen CD-Einspielungen zu hören ist. Als Solist sang er in den letzten Jahren auf ausgedehnten Tourneen durch Deutschland, Österreich, Schweiz und Korea.
Als Beispiel seiner Musicaltätigkeit sind seine Rollen wie Roger de Bris in THE PRODUCERS, Old Deuteronimo in CATS oder auch Curly in OKLAHOMA zu nennen.
Er ist sowohl als Musical- als auch als Operettensänger und Schauspieler tätig und trat bei einigen Welturaufführungen wie in TEST – The Rock Opera als Dr. Cuninngham, in LUDWIG –Sehnsucht nach dem Paradies als Fotograf Hanfstaengel und in RAIFFEISEN – Das Musical als Dr. Raiffeisen solistisch auf.
Als Senior-Partner ist er auch als Agent und Produzent in der Agentur SEVENARTS tätig und hat außerdem sein Psychologie- und Coaching-Studium wieder aufgenommen.
Martin spielte bereits bei der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 die Erstbesetzung des Dr. Jake Houseman.

Tanja Kleine

Marjorie Houseman

Tanja Kleine erhielt nach erfolgreicher Schauspielausbildung am Bühnenstudio der Darstellenden Künste in Hamburg ihr erstes Engagement an der Landesbühne Hannover. Sie spielte dort u. a. das Gretchen, Momo und die Christine in Schnitzlers LIEBELEI.
Es folgte ein Engagement an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt, wo sie in der Uraufführung von SONNENALLEE Michas Mutter spielte und für die Darstellung der Elizabeth Proctor in A. Millers HEXENJAGD den Preis als beste Schauspielerin des Jahres erhielt. Es folgten viele weitere Produktionen, Musicals wie WEST SIDE STORY sowie moderne Stücke wie TRAINSPOTTING.
Seit 2003 arbeitet Tanja Kleine als freie Schauspielerin und Sprecherin in Hannover und Hamburg und hat aktuell die Kelly in der Spielfilm-Serie THIS IS ENGLAND synchronisiert. Sie war mit dem Ohnsorg Theater auf Tournee und gastierte am Theater für Niedersachsen u.a. in KASIMIR UND KAROLINE, DER SÜSSESTE WAHNSINN und war dort zuletzt in der deutschen Erstaufführung des Musicals DOGFIGHT zu sehen.
Tanja war bereits 2014/15 als Marjorie mit auf DIRTY DANCING Tournee.

Natalya Bogdanis

Lisa Houseman

Natalya Bogdanis wurde in der Ukraine geboren und erhielt bereits dort eine musikalische Ausbildung. 2009 schloss sie den Studiengang Musical an der Folkwang Hochschule Essen ab.
Danach spielte sie u.a. am Grillo Theater in Essen, dem Schauspiel Köln, dem Schauspiel Dortmund, dem Theater Krefeld und Mönchengladbach, dem Zimmertheater Heidelberg und bei den Burgfestspielen Bad Vilbel.
Dort war sie 2009 in der Rolle der Sally Bowles in CABARET zu sehen. Am Raimund Theater Wien war sie die Erstbesetzung von Frau Menzel in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, am State Musical Comedy Theater St. Petersburg spielte sie 2011/12 die Magda in TANZ DER VAMPIRE, am Theater Plauen-Zwickau 2013/14 die Sugar in MANCHE MÖGEN‘S HEISS, in Aachen die Bäckerin in Sondheims INTO THE WOODS und zuletzt war sie als Magenta in der ROCKY HORROR SHOW in Ettlingen zu sehen.
Nachdem sie bereits 2014/15 als Erstbesetzung der Lisa mit DIRTY DANCING unterwegs war, freut Natalya sich auf die aktuelle Tournee.

Konstantin Zander

Billy Kostecki

Der gebürtige Berliner musiziert seit seiner Kindheit. Mit dem sechsten Lebensjahr trat er dem Berliner Staats- und Domchor bei. Als junger Tenorsaxophonist spielte er in der United Big Band Berlin. Nach zwei Schuljahren in Kanada kehrte er in seine Heimat zurück und ließ sich am Konservatorium der Stadt Wien zum Musicaldarsteller ausbilden.
Nach dem Studium spielte er als Theodorus in dem Musical DIE PÄPSTIN in Fulda, Hameln und München und in der Uraufführung von KOLPINGS TRAUM.
Zusätzlich ließ er sich 2012 bei Brett Manning in Nashville, TN zum Vocal Coach ausbilden. Von 2014 bis 2016 war Konstantin festes Mitglied im Musicalensemble Linz und spielte dort unter anderem in LES MISERABLES (Javert), SINGIN' IN THE RAIN (Don Lockwood), TOMMY (Cousin Kevin) und INTO THE WOODS (Hans). Im Sommer 2016 spielte er ein weiteres Mal INTO THE WOODS, dieses Mal allerdings am Stadttheater Gießen und in der Rolle von Rapunzels Prinz.

Fritz Hille

Max Kellerman

Nach privatem Studium und Staatsexamen bekam Fritz Hille sein erstes Engagement als Solist am Berliner Metropoltheater, dem größten Operetten- und Musicalhaus der damaligen DDR.
Es gibt kaum eine Liebhaber- oder Heldenrolle, die er nicht gespielt bzw. gesungen hat: u.a. Boccaccio in BOCCACCIO, Pluto in ORPHEUS IN DER UNTERWELT oder Don Quixote in DER MANN VON LA MANCHA, Prof. Higgins in MY FAIR LADY und Georges in LA CAGE AUX FOLLES. Später wechselte er ins Charakterfach als Ollendorf im BETTELSTUDENT oder als Zsupan im ZIGEUNERBARON.
Fritz gastierte in Moskau, Warschau, Prag, Sofia, Wien, Leipzig, Dresden, München, Frankfurt, Bremen, St. Gallen sowie bei den Seefestspielen in Mörbisch, nahm an den Bayreuther Festspielen teil und wurde 1987 zum Kammersänger ernannt.
In der DDR war er als Moderator und Entertainer in TV & Radio mit eigenen musikalischen Shows eine bekannte Größe. Nach 1989 folgten Auftritte in zahlreichen Fernsehshows beim MDR, ZDF, ORF, SFB und RBB, bei 3SAT und arte sowie in der ARD mit renommierten internationalen Künstlern.
Seit 2011 hatte er wechselnde Engagements bei Mehr! Entertainment und Stage Entertainment, zuletzt  als Minister in HINTERM HORIZONT in Hamburg. Fritz war bereits 2014/15 als Max Kellerman Teil der DIRTY DANCING Cast.

Benjamin A. Merkl

Neil Kellerman

Benjamin A. Merkl studierte Musical an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München und schloss dort 2014 mit Diplom ab.
Seitdem war er in Produktionen wie der DREIGROSCHEN-OPER, als Nicky in AVENUE Q am Deutschen Theater München und bei den Salzburger Festspielen in der ZAUBERFLÖTE zu sehen. Er übernahm die Rolle des Arthur Holmwood in DRACULA sowohl in München als auch in Pforzheim und gastierte am Theater Hof für die Rolle des Till in WENN ROSENBLÄTTER FALLEN. Für seine Darstellung des Jimmy Harper in der Produktion KIFFERWAHN des Staatstheaters am Gärtnerplatz wurde er von der Münchner Abendzeitung mit dem „Stern der Woche“ ausgezeichnet.
Er gastierte als Jimmy in FLASHDANCE am Theater St. Gallen und war als Baby John in WEST SIDE STORY an der Oper Wuppertal zu sehen. Im Anschluss folgten die Rollen Josh und Tinsworthy in der deutschsprachigen Erstaufführung von 9 TO 5 im Zeltpalast Merzig und Seymour in DER KLEINE HORRORLADEN am Kammertheater Karlsruhe. Zuletzt spielte Benjamin den Pagen in TITANIC bei den Bad Hersfelder Festspielen.
2014/15 tourte er bereits als Neil Kellerman in DIRTY DANCING durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Dennis LeGree

Tito Suarez

Dennis LeGree stammt aus Miami/Florida. Er erhielt eine klassische Gesangsausbildung am Bethune-Cookman College sowie am Conservatory of the Pacific.
Zu seiner künstlerischen Bandbreite gehören sowohl Soul, Jazz, Spirituals, Gospel und Blues als auch Musical, Evergreens und Oper.
Sein Musical-Debut erfolgte in Osaka/Japan. Darüber hinaus trat er im Lincoln Center New York und in Monte Carlo bei der  HUD IN HAIR European Tour auf. Er hat den Papa in STARLIGHT EXPRESS in Bochum sowie auf der US Tour gespielt. In Gelsenkirchen war er in THE LIFE als Memphis zu sehen, in Wien und München in CARMEN CUBANA, in Karlsruhe in VICTOR/VICTORIA, in Amstetten und München in ROCKVILLE, in Bad Gandersheim in FLIEG MICH ZUM MOND und dem Blues Brothers Musical IM AUFTRAG DES HERRN sowie am Theater Bonn in DER KLEINE HORRORLADEN.
Dennis gehörte bereits bei der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 in der Rolle des Tito Suarez zur Cast.

Harrie Poels

Mr. Schumacher (Cover Max Kellerman)

Harrie Poels ist neu in der DIRTY DANCING Cast und freut sich sehr auf die anstehende Tournee.
Zuletzt war Harrie als Hochwürden Crisparkle in DAS GEHEIMNIS DES EDWIN DROOD im TfN in Hildesheim auf der Bühne zu sehen. Er begeisterte das Hamburger Publikum zwischen 2002 und 2015 mehr als 3000 mal als Pumbaa, das Warzenschwein. Vor sein Engagement bei Disney´s DER KÖNIG DER LÖWEN war er bereits in vielen anderen großen Musical-Produktionen zu sehen, u.a. in Disney´s DER GLÖCKNER VON NOTRE DAME, Disney’s DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, JEKYLL & HYDE, JOSEPH und CATS.
Der musikalische Werdegang des gebürtigen Niederländers begann als Sänger einer Rockband (Acing Yaw). Erst über den Umweg diverser Opern-Produktionen (DER FREISCHÜTZ, DIE VERKAUFTE BRAUT, VIVA LA MAMA, ERNANI) kam Harrie zum Musical.
Nach seinem mit Auszeichnung abgeschlossenem Studium Gesang, Oper und Gesangpädagogik in Maastricht, unterrichtete er Gesang bei verschiedenen Musical-Produktionen, u.a. an der Stella Academy, der Joop van den Ende Academy und an der Hamburg School of Entertainment.

Lauren Mayer

Vivien Pressman (Cover Lisa)

Lauren Mayer trainierte am Olympiastützpunkt für Rhythmische Sportgymnastik in Bochum-Wattenscheid sowie an Tanzschulen in Düsseldorf, Köln und London.
Sie sammelte Erfahrungen im Musicalbereich u.a bei STARLIGHT EXPRESS in Bochum, wo sie als Joule, Ashley und Buffy zu sehen war und begleitete die Asien-Tournee von STARLIGHT EXPRESS, bei der sie als Hip Hopper 3 auf der Bühne stand. Als Resident Director und Swing tourte sie mit THRILLER LIVE durch England und Europa. Zudem arbeitete sie als Tänzerin bei der Show BLUES BROTHERS, auf dem Kreuzfahrtschiff Celebrity Cruises, im ZDF Fernsehgarten und war Teil des deutschen Fernsehballetts. Bei der weltweiten Ausstrahlung von MONTY PYTHON LIVE in der Londoner O2-Arena und der dazu entstandenen DVD war sie ebenfalls zu sehen.
Zudem ist Lauren im Kinofilm THE GOLDEN CIRCLE als Beauty Bop und in der VODAFONE Werbung als Rollergirl dabei.
Zuletzt war sie im Ensemble und als Cover Frau Dünnbügel in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK in Hamburg zu sehen.
Lauren war bereits bei der DIRTY DANCING Tournee 2014/15 Teil des Ensembles.

Luciano Mercoli

Robbie (Cover Johnny & Jake)

Sein Training absolvierte Luciano Mercoli an der „Zürich Tanz Theater Schule“ und an der Ballettschule vom Opernhaus Zürich. Es folgte eine Ausbildung zum Bewegungsschauspieler in Zürich und eine zum Musicaldarsteller in Hamburg.
Schon vor und während der Ausbildung war Luciano als Tänzer und Sänger beim „NDR“, als Tänzer in der Staatsoper in Hamburg, diversen Galen und einer Tour mit der Philharmonie Dresden beschäftigt.
Er spielte im Zürcher Schauspielhaus und stand für Schweizer Kinofilme und Musikvideos vor der Kamera.
Auf der “MS AMADEA“ bereiste er als Darsteller die Welt. Des weiteren spielte Luciano HAIR in Bozen und war Assistant Dance Captain bei der Weltpremiere von KEIN PARDON, er stand als Waiter/Costa in ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK AUF DER BÜHNE, war als Dance Captain bei HAMBURG ROYAL und LINIE S1 im St. Pauli Theater Hamburg engagiert, spielte diverse Rollen in Tecklenburg und war Teil der Cast bei ARTUS EXCALIBUR, SATURDAY NIGHT FEVER, ALADDIN, SHREK sowie REBECCA.
Luciano war bereits bei der DIRTY DANCING Tourneeversion 2014/15 fester Bestandteil (u.a. als Johnny & Jake) der Cast.

Wolfgang Schwingler

Moe Pressman (Cover Jake & Neil)

Wolfgang Schwingler kann eine langjährige professionelle Laufbahn vorweisen. Seine Tanzausbildung absolvierte er an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt/Main, eine Schauspiel- und Gesangs-ausbildung folgte in Berlin.
Danach war er am Tiroler Landestheater als Solotänzer engagiert und in verschiedenen Stücken u. a. von Jochen Ulrich, Nils Christe und Richard Wherlock zu erleben. Seither feierte er auch als Musicaldarsteller große Erfolge in bekannten Produktionen wie WEST SIDE STORY, GYPSY, FALCO MEETS AMADEUS, ROCKY HORROR SHOW, SATURDAY NIGHT FEVER, DREI MUSKETIERE, EVITA, MY FAIR LADY, Hape Kerkelings KEIN PARDON, Kurt Weills STREET SCENE, 9TO5...etc.
Ein Highlight seiner Karriere war die Zusammenarbeit mit dem Choreografen und Tony Award-Preisträger Rob Ashford in Kevin Spaceys Film BEYOND THE SEA, die ihn auch dazu inspirierte, Kinofilme wie zum Beispiel AUSBILDER SCHMIDT – DER FILM und ROBERT ZIMMERMANN WUNDERT SICH ÜBER DIE LIEBE zu choreografieren.
Wolfgang war bereits bei der DIRTY DANCING Tournee 2014/15 Teil der Cast.

Pieter de Groot

Jordan (Cover Billy)

Pieter de Groot absolvierte seinen Bachelor im Fach Musical an der Amsterdam School of Performing Arts. Noch während der Ausbildung debütierte er in FAME. Darauf folgten weitere Engagements in FOOTLOOSE als Garwin, als Fender in HAIRSPRAY und bei ALL SHOOK UP – LOVE ME TENDER. Anschließend zog es ihn nach England, wo er an der Guilford School of Acting seinen Master-Abschluss machte und daraufhin die Rolle des Fyedka in FIDDLER ON THE ROOF übernahm.
Zurück in den Niederlanden spielte Pieter einen American GI in MISS SAIGON und war Dance Captain, Swing, Cover US-Bobby und US-Latin Couple in SATURDAY NIGHT FEVER. Er konnte bereits bei DIRTY DANCING in Oberhausen überzeugen und war als Dance Captain und Ensemblemitglied bei ANNIE sowie als Tänzer und Sänger bei CIRQUE STILETTO 2.0 mit Ellen ten Damme engagiert. Als Tänzer steht er außerdem in diversen TV-Formaten mit Ellen ten Damme vor der Kamera wie in SO YOU THINK YOU CAN DANCE UK (TOP 50) und in DANCING WITH THE STARS mit Ute Lemper.
Zuletzt war er als Dance Captain und Cover Sy Spector bei BODYGUARD in den Niederlanden engagiert.
Pieter war bereits bei der DIRTY DANCING Tournee 2014/15 Teil der Cast.

Nina Bülles

Ensemble (Cover Baby & Lisa)

Nach ihrer Ausbildung an der Joop van den Ende Academy wurde Nina Bülles für die AIDA-Flotte als erste Solistin engagiert.
CABARET spielte sie sowohl bei den Luisenburg Festspielen, als auch am Staatstheater in Darmstadt, wo sie auch in EVITA zu sehen war.
Am Pfalztheater Kaiserslautern stand Nina als "Chiffon" in  DER KLEINE HORRORLADEN auf der Bühne. In der Neuinszenierung EIS EIS BABY an der Comödie Dresden erarbeitete sie zuletzt die Hauptrolle der "Jessica". Seit 2015 ist sie mit den  THE PEARLETTES u.a. in der Burlesque Show THE PETITS FOURS auf Tour.

Petra Ilse Dam

Ensemble (Cover Penny)

Petra Ilse Dam hat in ihrer Jugend erst die Liebe zum Turnen und zur Akrobatik entdeckt, später wurde das Interesse am Tanzen und Singen geweckt.
2011 absolvierte sie an der Tanzakademie Lucia Marthas ihr Studium. Nach vier intensiven Jahren Training folgten weitere vier Jahre HBO an Lucia Marthas Institute for Performing, wo sie verstärkt Unterricht in Schauspiel und Gesang belegt hat.
Während ihres Studiums hat Petra Ilse in Produktionen von u.a. RTL Wentink Events, Holland Show Ballet und Studio 21 getanzt.
In der Saison 2014/2015 spielte sie die Rolle der Kaa in dem Musical JUNGLE BOOK von Opus One. Nebenbei belegte sie verschiedene Workshops in New York in Tanz und Gesang.
Zuletzt war sie als Cover Jane und im Ensemble in Disneys TARZAN in Oberhausen zu sehen.

Ivan Dubinin

Ensemble

Ivan Dubinin ist ein professioneller Latein- und Standardtänzer mit einem „Bachelor of Choreography“ und „Dancer in Academic Folk Dance Ensemble“.
Er war für die Dinnershow FANTISSIMA als Tänzer engagiert und gehörte zu den Profitänzern in der ukrainischen Ausgabe von LET‘S DANCE.  
DIRTY DANCING – Das Original Live On Tour ist sein Musicaldebüt.

Victoria Kaspersky

Ensemble (Cover Baby & Penny)

Victoria Kaspersky ergänzte ihre zehnjährige Ballettausbildung, die sie beim Hamburg Ballett unter John Neumeier und im Boston Ballett Sommerkurs absolvierte, durch Gesangsunterricht in New York bei Laura Imperia und einer Schauspielausbildung an der American Academy of Dramatic Arts in New York und Los Angeles.
An der Hamburgischen Staatsoper war sie in zahlreichen Klassikern wie DAPHNIS UND CHLOE, GISELLE, LE SACRE DU PRINTEMPS, WIE ES EUCH GEFÄLLT oder ILLUSIONEN WIE SCHWANENSEE im Ensemble zu sehen. Sie stand als Solistin des zwölfjährigen Dornröschens auf der Bühne und war mit DÖRNRÖSCHEN und dem Hamburg Ballett auf Japan-Tournee.
Am Lester Martin Theatre, NY spielte sie die Julia in BURY THE DEAD und die Madge in SUMMER BRAVE. Am Los Angeles Theatre American Academy of Dramatic Arts spielte sie die Betty in WOMAN MUST WORK, die Harper in ANGELS IN und die Ottilie in FORCE OF NATURE. Ebenfalls in Los Angeles sammelte sie in jüngster Zeit erste Filmerfahrungen.
Am Landes-theater Flensburg spielte sie in WEST SIDE STORY ein Jet-Girl und war zuletzt in HINTERM HORIZONT in Berlin und Hamburg im Ensemble auf der Bühne zusehen.
Victoria war bereits 2014/15 mit DIRTY DANCING auf Tournee.

Mariano Manzella

Ensemble (Cover Robbie)

Mariano Manzella begann mit sechs Jahren mit dem Tanzen. Er wurde an einer Schule für Standard- und Lateintanz ausgebildet und nahm auf professionellem Niveau an Tanzwettbewerben in seiner Heimat Italien teil. Seine Ausbildung setzte er am Teatro Massimo in Palermo fort, wo er sich vermehrt dem Ballett zuwandte.
Er war für die Italien-Tour der Musicals ARCA DI GIADA, LA LUPA und für eine Show von Amway, kreiert von Luc Petit engagiert.
2012 zog er nach Großbritannien, wo er als Teil von Disney's THE LION KING durch Großbritannien und Irland tourte. Zuletzt gehörte er zur Cast von BODYGUARD in Köln.

Dominique Brooks-Daw

Swing & Dance Captain

Dominique Brooks-Daw, geboren in Somerset/England, absolvierte ihre professionelle klassische Tanzausbildung zunächst an der Elmhurst Ballet School und schloss diese später mit Diplom an der Hammond School of Dance and Performing Arts ab.
Dominique war Teil der BODYGUARD Cast in Köln und vorher mit FALCO MEETS MERCURY auf großer Deutschlandtournee, genauso wie mit Peter Maffays TABALUGA auf Arenatour.
Seit fünf Jahren ist sie Dance Captain bei Andrea Berg und zeichnet sich für die Choreografien sämtlicher Open Air Konzerte sowie der Tourneen von Atlantis und Seelenbeben verantwortlich.
In 2014 spielte sie in der RTL-Serie „Alles was zählt“ die Rolle der Tänzerin Kate. In diversen Fernsehproduktionen hat sie für Künstler wie Robbie Williams, Anastacia, Andrea Bocelli, Madcon, Cascada und Boy George getanzt. Außerdem hatte sie die große Chance beim CIRQUE DE SOLEIL zu arbeiten. Jetzt freut sie sich sehr auf das neue Abenteuer DIRTY DANCING.

Calum Flynn

Swing & Dance Captain

Calum Flynn schloss seine Musical-Ausbildung an der Urdang Academy in London ab. Sein erstes Engagement war eine Ensemblerolle in PANTOMIME CINDERELLA. Als Tänzer war er mit seiner Tanz-Formation FOUR CORNERS  2012 im Finale von BRITAIN GOT’S TALENT, war für diverse Werbespots wie von OLYMPUS oder ITVs THIS MORNING engagiert, war Teil der Eröffnungsshow der OLYMPISCHEN SPIELE in London und tanzte 2013 in der HELENE FISCHER SHOW.
Unter Carlos Acosta arbeitete er an dem Workshop zu GUYS AND DOLLS mit, unterstützte die Choreografin Arlene Phillips bei ihrem SHORT DANCE EDUCATION Video und absolvierte Auftritte bei MOVE IT OLYMPIA LONDON.
In Deutschland gehörte Calum u.a. zum Ensemble von Disney’s TARZAN in Hamburg und Stuttgart, zuletzt war er Teil der Cast von MARY POPPINS in Stuttgart.

Stuart Gannon

Swing (Cover BRobbie)

Stuart Gannon hat am Laine Theatre Arts seine Ausbildung als Tänzer und Musicaldarsteller mit Diplom abgeschlossen.
Im Belfast Opera House war er im Ensemble von ALADDIN zu sehen und spielte als Coverbesetzung die Titelrolle. Im DISNEYLAND Tokio gehörte er zum Tanzensemble und auch auf der JUSTIN LIVE! UK-Tour war er als Tänzer engagiert. Seine nächste Station führte ihn nach London, wo er am Three Sixty Theatre in THE LION THE WITCH AND THE WARDROBE mitwirkte. In Deutschland gehörte er zur Cast von Disney’s TARZAN in Stuttgart und Oberhausen, wo er nicht nur als Darsteller, sondern auch als Assistent des Flugchoreographen mitwirkte.

Erik van Hoof

Swing (Cover Billy, Neil, Mr. Schumacher, Jordan)

Erik van Hoof begann bereits in jungen Jahren, Jazz, Ballet und Gesang zu trainieren. Er besuchte die Dance Academy Noord-Nederland in Groningen, Niederlande.
Seine ersten Musicalerfahrungen konnte er während seines Studiums als Ensemblemitglied bei CABARET und HIGH SCHOOL MUSICAL auf Tourneen durch die Niederlande sammeln.
Erik van Hoof tanzte bei den JOHNNY KRAAIJKAMP MUSICAL AWARDS und ging mit der niederländischen Streetdance Sensation FUERZA NOVA auf Tournee.
Anschließend war er drei Jahre lang als Purse sowie als Cover Electra und Caboose in STARLIGHT EXPRESS in Bochum zu sehen, bevor er ebenfalls als Purse und Cover Rusty für die internationale Tournee von STARLIGHT EXPRESS engagiert wurde.
2016 ging Erik nach Wien und war dort in EVITA und FOOTLOOSE zu sehen. Danach tourte er durch Großbritannien mit THE ROLLERBOYS und kommt nun zurück, um noch einmal Teil von DIRTY DANCING zu sein, nachdem er bereits 2014/15 Teil der Cast war.

Gloria Wind

Swing (Cover Marjorie, Lisa, Lead Sängerin)

Die gebürtige Wienerin absolvierte am staatlichen Konservatorium der Stadt Wien (heute MuK) erfolgreich ihr Musical- und Operettenstudium sowie eine achtjährige klassische Ballett-ausbildung.
Noch während des Studiums debütierte sie bei einer mehrwöchigen Japan-Tournee mit THE SOUND OF MUSIC als „Liesl“. Danach war Gloria an den Vereinigten Bühnen Wien für den Broadway-Hit THE PRODUCERS engagiert, womit sie auch am Berliner Admiralspalast gastierte. Beim Open Air Festival Stockerau spielte sie die Judy und Kristine in der Original-Broadway-Inszenierung von A CHORUS LINE. Ihr Hauptrollen Debüt feierte sie in Österreich als „Elisabeth Frankenstein“ in dem Musical-Tryout FRANKENSTEIN.
Auch in den Spiegelpalästen der Gourmettheater PALAZZO und TEATRO stand sie als Sängerin auf der Bühne. Nach ihrem Engagement an der Oper Graz für die Produktion FUNNY GIRL folgte 2016/17 die Tournee ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK. In dieser Produktion stand Gloria zuletzt auch in Hamburg als Frau Dünnbügel und Lisa Wartberg auf der Bühne.
Mit DIRTY DANCING war Gloria bereits 2014/15 auf Tournee.

Judit Szoboszlay

Swing

Die gebürtige Ungarin Judit Szoboszlay begann ihre Tanzausbildung an der Kropf Dance School Ungarn Art und bildetet sich danach stetig in den Bereichen Ballett, Street Dance, Hip-Hop, Jazz und Fitness/Zumba weiter. Ihr erstes Engagement führte sie 1998 ins Klagenfurt Dance Theater, wo sie bei der Operette DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN im Ensemble mitwirkte. Sie war in Budapest, Stuttgart und Berlin Teil der TANZ DER VAMPIRE Cast, bevor sie an der Komischen Oper Berlin als Tänzerin in WEST SIDE STORY auf der Bühne stand. Zuletzt gehörte sie am Theater Bonn zum Tanz-Ensemble der Produktion EVITA und war Teil der BODYGUARD Promotion-Cast. Seit 2000 arbeitet Judit Szoboszlay zudem als Tänzerin und Choreografin für verschiedene Produktionen, Fernsehshows und Fashion Shows in Ungarn und wirkte an den Filmen Made in Hungary und Something America 2 mit.

Chayenne Lont

Walk In (Cover Elisabeth (Lead Sängerin))

Schon vor ihrer Ausbildung an der Amsterdam School of Performing Arts war Chayenne Lont Teil der internationalen Musicalproduktion CAPTURED BY THE RAINBOW in den Niederlanden und in Südafrika. Ab 2016 tourte sie als Understudy June mit dem Musical HAIR durch die Niederlande und auch im Anschluss daran zog es sie wieder zu HAIR, diesmal in der Rolle der Dionne beim Musical Sommer Amstetten. Seit 2017 steht sie in der WEST SIDE STORY als Consuela im Opernhaus Hannover auf der Bühne. Chayenne Lont war zudem von 2000-2010 als Elite-Turnerin Mitglied im niederländischen KNGU.

Richard McCowen

Walk In (Cover Tito Suarez)

Der in Kalifornien geborene Sänger hatte regelmäßig Engagements bei Opernproduktionen in Amerika, Europa und Kanada, bevor er seine Liebe zum Musical entdeckte. Zu seinem Opernrepertoire gehörten große Partien, wie der Macduff in Giuseppe Verdis MACBETH, die Titelpartie in Verdis OTELLO, der Canio in DER BAJAZZO von Ruggiero Leoncavallo und Siegmund in Richard Wagners Oper DIE WALKÜRE. Nach seinem Wechsel ins Musicalfach übernahm Richard McCowen schnell zahlreiche Rollen. Er war u.a. als Sportin Life in PORGY AND BESS, als Audrey II in DER KLEINE HORRORLADEN, als Geist der Gegenwart in SCROOGE als Bobby Franklin in TAXI TAXI und Jack Blackburn in der Uraufführung des Musicals DER KAMPF DES JAHRHUNDERTS zu sehen. Bei der Tanzshow RIVERDANCE trat er als Featured Solist auf und spielte zuletzt die Rolle Tito Suarez und
Gesangssolist in DIRTY DANCING in Berlin. Als der feige Löwe war er im Musical THE WIZ und als Ensemblemitglied in SHOW BOAT am Landestheater Linz dabei. Zuletzt konnte man ihn als Pumbaa in DER KÖNIG DER LÖWEN in Hamburg sehen. Neben seiner Arbeit als Darsteller ist er auch als Gesangsdozent tätig.

Tickethotline

Tickets per Telefon:

Mo-So 9-20 Uhr / 0,14 €/Min. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min

Newsletter

Keine Infos verpassen:

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie über unsere Aktionen, Produktionen und alle Mehr! Entertainment Themen informiert!

Mit Klick auf den Button gelangen Sie zur Newsletter An-/ und Abmeldung.

SIE SIND HIER:

Partner / Sponsoren:

Eintrittskarten.de Ticketmaster Langnese König Pilsener Scavi & Ray Ford Robinson MAC Cosmetics
Unsere Partner & Sponsoren

Partner / Sponsoren:

Eintrittskarten.de Ticketmaster Langnese König Pilsener Scavi & Ray Ford Robinson MAC Cosmetics
Diese Website nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.